Frauenarzt Dr. Walter Kronich  
     
Frauenarzt Dr. Walter Kronich
Frauenarzt Dr. Walter Kronich - Stockerau
 

Brustkrebsscreening

Die intensive, ausführliche Farbdoppler Brustultraschalluntersuchung ist ein Geheimtipp und wird es leider auch noch lange bleiben. Die Gründe dafür sind, dass

1.ein teures, hochauflösendes Ultraschallgerät angeschafft werden muss, und dass

2. diese Untersuchung von einem erfahrenen Arzt - und nicht einer technischen Angestellten - mit relativ hohem Zeitaufwand durchgeführt werden muss.

Interssanterweise entspricht die publizierte, rund 30%ige Verbesserung der Früherkennungsrate durch Brustultraschall* ziemlich genau den beim Mammographie-Screening beschriebenen, sogenannten "Intervallcarcinomen" von 25-40% (sind schnell wachsende Tumore, die zwischen den Mammographie-Screeeningterminen auftreten).

Es ist anzunehmen, dass diese Intervallcarcinome bereits früher vorhanden waren, aber mammographisch "stumm", also in der Mammographie nicht erkennbar waren. Das betrifft vor allem Frauen mit dichtem Drüsenkörper (Fachausdruck: Mastopathie).







Dr. Walter Kronich


Farbdoppler- Mammasonographie-Brustultraschalluntersuchungen


Die Selbstuntersuchung der Brust durch die Frau, so wichtig sie auch sein mag, verunsichert Frauen, da sie das Ertastete nicht zuordnen können.

Meine Ordination ist mit modernster, 150.000 Euro teurer Farbdoppler-Ultraschalltechnologie ausgerüstet, wie sie sonst nur an Universitätskliniken und „Zentren“ zur Verfügung steht.

Das bedeutet einen Quantensprung, insbesonders bei der Früherkennung von Brustkrebs, von dem leider auch immer mehr jüngere Patientinnen betroffen sind. Da die Mehrzahl aller Frauen, insbesonders vor dem "Wechsel"  mehr oder weniger "dichtes" Brustdrüsengewebe aufweist,(Fachausdruck: Mastopathie) muß man von der Tatsache ausgehen, dass die Mammographie alleine nicht in der Lage ist, Brustkrebs früh zu erkennen, da die Treffsicherheit der Mammographie bei Mastopathie nicht sehr hoch ist.

In Deutschland starten - aus diesem Grund- Mammographie-Screening Programme erst nach dem "Wechsel", also in etwa ab dem 50.Lebensjahr. Mittlerweile hat auch die amerikanische Preventive Services Task Force ihre Empfehlung, regelmäßige Mammographie bereits ab "40" durchzuführen, zurückgenommen und auf "50" geändert.

Neben dem obligaten Krebsabstrich sollte daher auch die Brust einmal im Jahr mit Farbdoppler Ultraschall  untersucht werden.


 

 

Die Farbdoppler-Brustultraschall-Untersuchung ermöglicht die Beurteilung bzw. Früherkennung jedweder Veränderung des Brustdrüsengewebes ohne Strahlenbelastung und ist somit integraler Bestandteil der Brustkrebsfrüherkennung.


*S.R.C Benson, J.Blue, K.Judd, J.E. Harman erschienen im "American Journal of Surgery" Volume 188, Issue 4, October 2004, page 381-385

"Ultrasound is now better than mammography in the detection of invasive breast cancer"


Farbdopplerultraschall ist die Methode der Wahl bei allen Frauen zur Analyse der Strukturen im Brustdrüsengewebe und Abklärung von Schmerzen in den Brüsten.
Farbdopplerbrust - Ultraschall gilt als Basisuntersuchung aller Frauen- egal welchen Alters - mit dichtem Drüsengewebe, wenn also z.B. beim Abtasten „harte“ knotige Strukturen auffallen. (Fachausdruck:Mastopathie)









 
 

Aktuelles

Sehr geehrte Patientin!

Aufgrund kurzfristiger Terminabsagen ist  morgen Mittwoch, dem 18.10. um 9 Uhr und um 9 Uhr 45 jeweils ein Termin frei! Bitte rufen Sie 0664 160 90 60!

Wir appellieren an Sie, den vereinbarten Termin, insbesondere Brustultraschalltermin, unbedingt einzuhalten.

Bei unvorhergesehen Situationen - bitte rechtzeitig absagen! - auch per E-Mail!

Wartezeit für Routinekontrolle 4 Wochen!

Anmeldung per e-mail:ordination@kronich.at

Telefonische Voranmeldung
Mo: 9-12 Uhr,
Mi: 9-12 Uhr,
Fr: 9-12 Uhr (außer Juli und August)

Tel.Nr 02266/65837-Fax DW:14

Alle Kassen !

 

 

Ordinationszeiten

Brust-Vorsorgeuntersuchung
Montag: 09 - 17 Uhr
Dienstag: 13 - 17 Uhr
Mittwoch: 09 - 12 Uhr
Donnerstag: 14 - 19 Uhr
Freitag: 09 - 12 Uhr
Im Juli und August Freitags keine Ordination.
mehr
 

Telefonische Voranmeldung

Wartezimmer
Montag: 09 - 12 Uhr
Mittwoch: 09 - 12 Uhr
Freitag: 09 - 12 Uhr
Juli und August Anmeldung nur Montag und Mittwoch.
 
       
 
Frauenarzt Dr. Walter Kronich
 
Konzept & Design by Werbeagentur Algo